Details

Starttermine
01.08.2024
01.10.2024

Schulungsort
Hagen

Dauer
3 Jahre

Zeiten
Mo. - Fr. 08.30 - 14.45 Uhr

Fördermöglichkeiten

Bei der Ausbildung zur Pflegefachkraft wird für die gesamte Ausbildungsdauer kein Schulgeld erhoben. Die Ausbildung ist damit für Sie als Auszubildende/r kostenlos.

Für Ihren Arbeitgeber/in ist eine Förderung im Rahmen des Qualifizierungschancengesetz der Agentur für Arbeit möglich. Ebenfalls ist die Ausbildung mit einem Bildungsgutschein bis zu 100% förderfähig. 

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin
Sie haben Fragen? Ich bin für Sie da!
Das neue Pflegeberufegesetz

Im Juli 2017 wurden die Ausbildungen in der Gesundheits-, Kranken-, Kinder- und Altenpflege zusammengelegt. Es wurden hierdurch die Ausbildungen modernisiert und haben Veränderungen des Pflegeberufegesetzes herbeigeführt, welches nun seit 24. Juli 2017 existiert.

Weitere Informationen zum Pflegeberufegesetz finden Sie hier.

 


Das Leben bringt oft Situationen mit sich, in denen wir auf professionelle Unterstützung und Pflege angewiesen sind, sei es bei der Geburt, im Kindesalter, nach Verletzungen oder im hohen Alter. In diesen Momenten sind gut ausgebildete Pflegefachkräfte von entscheidender Bedeutung. Die 3-jährige Ausbildung zur Pflegefachkraft ist ein vielseitiger und faszinierender Beruf, der Sie zu einem Allroundtalent in der Pflegebranche entwickelt.

Unsere Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau ist wegweisend und vereint die Bereiche Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Damit eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. Als Pflegefachkraft sind Sie in der Lage, Menschen aller Altersgruppen in sämtlichen Versorgungsbereichen zu betreuen.

Die Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau erfolgt im dualen System. Neben dem theoretischen und praktischen Unterricht in unserer Pflegeschule benötigen Sie einen praktischen Ausbildungsträger, bei dem Sie Ihre praktischen Einsätze absolvieren. Dieser Träger kann beispielsweise ein Krankenhaus, eine stationäre Pflegeeinrichtung oder ein ambulanter Pflegedienst sein.

dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft
Zielgruppe sind einfühlsame, liebevolle und geduldige Menschen

 


Wenn Sie eine berufliche Laufbahn in der Pflege anstreben und eine Leidenschaft für die Unterstützung bedürftiger Menschen mitbringen, sind Sie bei uns genau richtig. Unsere 3-jährige Ausbildung zur Pflegefachkraft bietet Ihnen die Möglichkeit, diese Leidenschaft in die Tat umzusetzen.

Wir suchen angehende Pflegefachkräfte, die einfühlsam, liebevoll und geduldig im Umgang mit anderen Menschen sind. Diese Tugenden sind entscheidend, um in der Pflege erfolgreich zu sein. Zusätzlich sollten Sie körperlich und psychisch belastbar sein, da die Pflegearbeit Herausforderungen mit sich bringt.

In unserer modernen Pflegeschule bieten wir Ihnen eine familiäre Lernatmosphäre, kleine Lerngruppen und modern ausgestattete Klassenräume. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich in einer unterstützenden Umgebung auf Ihre berufliche Zukunft in der Pflege vorzubereiten.

 


Um sich für unsere Ausbildung zur Pflegefachkraft zu qualifizieren, müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:
  • mind. Hauptschulabschluss Klasse 10.

  • Hauptschulabschluss Kl. 9 und eine erfolgreich abgeschlossene einjährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz

Zusätzlich sind folgende Anforderungen zu erfüllen:
  • Gesundheitliche Eignung (Nachweis durch eine ärztliche Bescheinigung)

  • Erweitertes Führungszeugnis

  • Deutschkenntnisse B2-Niveau

Voraussetzungen zur 3-jährigen Ausbildung zur Pflegefachkraft
Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Auszubildenden über die erforderlichen Qualifikationen und Voraussetzungen verfügen, um erfolgreich in die Pflegeausbildung einzusteigen.
Unsere zentralen Standorte in Hagen und Witten (5 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt) bietet große moderne, auf den neusten technischen Stand ausgestattete Ausbildungs- und Schulungsräume. Diese bietet Ihnen eine optimale, familiäre Lernatmosphäre und eine qualitativ hochwertige Ausbildung in kleinen Gruppen.
Unsere Dozenten bilden ein starkes Team aus qualifizierten und engagierten Mitarbeitern mit langjährigen Erfahrungswerten. Sie werden optimal auf die künftige berufliche Anforderung vorbereitet. Alle unsere Dozenten verfolgen nicht nur die Qualifizierungsziele, sondern berücksichtigen die persönlichen Voraussetzungen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 


Die Ausbildung zur Pflegefachkraft ist vielfältig und umfasst sowohl theoretische als auch praktische Aspekte, um Sie bestmöglich auf die Pflege von Menschen jeden Alters vorzubereiten. Die Ausbildung gliedert sich in folgende Teile:

Theoretischer Teil
Im theoretischen Unterricht erlangen Sie Fachwissen und pflegewissenschaftliche Erkenntnisse, die es Ihnen ermöglichen, Aufgaben zielgerichtet und eigenständig zu bewältigen. Dieser Teil der Ausbildung vermittelt nicht nur medizinische und pflegerische Inhalte, sondern berücksichtigt auch soziale, ethische, kommunikative und interkulturelle Aspekte. Dadurch erwerben Sie alle notwendigen Kompetenzen, um die Pflege von Menschen in verschiedenen Altersgruppen durchzuführen.

Praktischer Teil
In der praktischen Ausbildung setzen Sie Ihr erworbenes Wissen aus dem Unterricht in die Tat um. Sie verknüpfen und vertiefen Ihre Kenntnisse und erhalten vor Ort Unterstützung von erfahrenen Lehrkräften und Praxisanleitern. Diese begleiten und leiten Sie an, während Sie in echten Pflegesituationen tätig sind.

 


Die Ausbildung zur Pflegefachkraft erfolgt im dualen System.
Neben dem Unterricht in unserer Pflegeschule (insgesamt 2100 Stunden) benötigen Sie einen praktischen Ausbildungsträger (insgesamt 2500 Stunden), bei dem Sie Ihre praktischen Einsätze durchführen. Dieser Träger kann beispielsweise ein Krankenhaus, eine stationäre Pflegeeinrichtung oder ein ambulanter Pflegedienst sein

 


Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung können Sie in einer Vielzahl von pflegerischen Versorgungsbereichen tätig werden, darunter:

• Krankenhäuser
• Fach- und Rehakliniken
• Ambulante Pflegedienste
• Stationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen
• Wohngruppen

Werden Sie Teil der vielseitigen und wichtigen Welt der Pflege!

Nach abgeschlossener Ausbildung haben Sie die Möglichkeit sich weiterzubilden:

  • Weiterbildungen im Pflegemanagement
  • Praxisanleiter/in
  • Pädagogische Fachkraft
  • Studium Pflegemanagement oder Pflegepädagogik

Eine zukunftssichere Ausbildung!
Als Pflegefachfrau und Pflegefachmann sind Sie in allen Versorgungsbereichen flexibel einsetzbar. Bei uns erwerben Sie das notwendige Fachwissen dafür – in Theorie und Praxis.

Das könnte Sie auch


Start am 01.04.2024
1-jährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz

Mit der einheitlichen, generalistischen Pflegefachassistenzausbildung wird eine Ausbildung geschaffen, die sich in die Struktur der generalistischen Pflegeberufe eingliedert.
MEHR ERFAHREN
JETZT ANMELDEN
Start am 15.04.2024
Externenprüfung zur staatlich anerkannten Pflegefachassistenz - Vorbereitungskurs inkl. Prüfung

Mit unserem Vorbereitungskurs bieten wir Ihnen die Möglichkeit, aktuelle Kenntnisse in der Generalistik zu erwerben und sich mit Übungen und Wiederholungen auf die Prüfungsinhalte vorzubereiten.
MEHR ERFAHREN
JETZT ANMELDEN
Start am 19.02.2024
Weiterbildung zur Praxisanleitung

Als Praxisanleiter/in arbeiten Sie mit Auszubildenden, leiten diese an und geben Ihr Fachwissen weiter.
MEHR ERFAHREN
JETZT ANMELDEN
Start am 15.02.2024
Refresher Praxisanleitung

Unser Refresher richtet sich an alle Pflegefachkräfte, die bereits die Weiterbildung zur Praxisanleitung erfolgreich absolviert haben und Ihre jährlichen Pflichtstunden von 24 UE absolvieren möchten.
MEHR ERFAHREN
JETZT ANMELDEN
Start am 09.09.2024
Modularer Vorbereitungskurs inkl. Kenntnisprüfung für internationale Pflegefachkräfte

Sie haben im Ausland einen Berufsabschluss in der Pflege erworben und möchten diesen in Deutschland anerkennen lassen? Wir unterstützen Sie dabei!
MEHR ERFAHREN
JETZT ANMELDEN
Termin ausstehend
Kompetenzfeststellung & Kenntnisvermittlung im Bereich der Pflege

Sie erhalten einen Einblick über Fertigkeiten und Fähigkeiten in den Pflegeberufen und erwerben dafür fachspezifisches Wissen und praktische Erfahrung.
MEHR ERFAHREN
JETZT ANMELDEN