Pflegeausbildung geht auch anders:

Image
Image

Pflegeschule Aschke – der moderne Gesundheitscampus geht neue Wege!


Mehr als nur eine Schule
In Hagen entsteht ein neuer Pflegestützpunkt. Der moderne Gesundheitscampus der Pflegeschule Aschke in Hagen geht neue Wege und bietet mit einem modernen, digitalen Ausbildungskonzept ein Alleinstellungsmerkmal in der Region. Die Karriereschmiede bietet modulare Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, um so jedem ihrer Schüler schrittweise den Einstieg in die Bereiche Pflege, Gesundheit und Soziales zu ermöglichen. Die Pflegeschule Aschke befindet sich, leicht zu erreichen, in der Hagener Innenstadt, nahe dem Haupt- und Busbahnhof.

Im Oktober 2020 startete die Pflegeschule Aschke mit der 3-jährigen generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann in ihren neuen Schulungsräumen in Hagen. Die neugegründete Schule denkt unkonventionell – und konnte so schnell eine Vielzahl an Auszubildenden begeistern. Auch wenn Wachstum weiter bevorsteht, so verliert die Pflegeschule Aschke dennoch nicht ihren familiären Charakter. Die erfahrenen und engagierten Lehrkräfte pflegen dabei stets einen kurzen Draht zu ihren Auszubildenden. Neben einer engen Kommunikation wird hier außerdem Teamarbeit groß geschrieben.

Um das moderne Ausbildungskonzept abzurunden, kooperiert die Pflegeschule Aschke mit den größten und bekanntesten Pflegeeinrichtungen in Hagen und Umgebung.

Image
Image

Digitaler Vorreiter


Im digitalen Entwicklungsland Deutschland sind es besonders die Schulen, die bei der Digitalisierung den Anschluss verpasst haben.

Die Pflegeschule Aschke nimmt bei der Digitalisierung eine Vorreiterrolle ein. Ihr innovatives Digitalisierungskonzept, bei dem die Schüler mit iPads und einer Schul-Cloud arbeiten, ermöglicht dem zukünftigen Pflegepersonal ein umfassendes, digital gestütztes Lernen. Dazu zählt natürlich auch eine technisch hochwertige Ausstattung der modernen Schulungsräume. Dieses, in sich geschlossene, digitale Ausbildungskonzept hat sich, auch während der Pandemie, bestens bewährt. Corona bedingter Schulausfall war zu keiner Zeit ein Thema.

Vision Schraubenfabrik


Im Frühjahr 2021 beginnt der Umbau der Schraubenfabrik Funcke & Hueck zu einem modernen Gesundheitscampus. Das denkmalgeschützte Gebäude befindet sich in unmittelbarer Bahnhofsnähe, zwischen Philippshöhe und Ennepe. Als alter Industriestandort bietet es eine einzigartige Atmosphäre.

Neben den großzügig gestalteten Schulungsräumen der Pflegeschule Aschke, wird der Gesundheitscampus über einen Hotel- und Gastronomiebereich verfügen. Regelmäßige Events werden das Angebot abrunden. Die Stadt Hagen beabsichtigt zudem eine Verbesserung der Lebensqualität und wird die Umgebung der alten Fabrik in eine Parkanlage umgestalten.

Damit wird das Lernen und das Lehren bei der Pflegeschule Aschke zukünftig in einem einzigartigen Ambiente stattfinden; einer Wohlfühloase mit Loft-Charakter, eingebettet in die Natur.

Image
Image

Engagement & Atmosphäre


Die Pflegeschule Aschke möchte eine nachhaltige Verbesserung der Pflegeausbildung bewirken. Jeder Mitarbeiter wird daher aktiv in die Weiterentwicklung der Ausbildungskonzepte eingebunden. Ideen werden gefördert, Engagement wird belohnt. Ein enger Austausch im Team ist Alltag. Das Unternehmen stellt dabei den Lehrkräften alle Mittel zur Seite, um ihre Kreativität auszuleben. Nur so kann die Pflegeausbildung erfolgreich gestaltet werden.

Eindrücke von der Schraubenfabrik