Sie arbeiten in der Pflege und haben mehrjährige Berufserfahrung aber keinen Abschluss? Mit einer Externenprüfung können Sie auch ohne Ausbildung einen Berufsabschluss erhalten.

WIR BEREITEN SIE OPTIMAL AUF DIE EXTERNENPRÜFUNG ZUR STAATLICH ANERKANNTEN PFLEGEFACHASSISTENZ VOR UND BEGLEITEN SIE BIS ZU IHREM ABSCHLUSS.

Mit unserem Vorbereitungskurs inklusive Abschlussprüfung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, aktuelle Kenntnisse in der Generalistik zu erwerben und sich mit Übungen und Wiederholungen auf die Prüfungsinhalte vorzubereiten.

Die generalistische Pflegefachassistenz vereint die beiden bisherigen einjährigen Ausbildungsberufe in der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz und in der Altenpflegehilfe. Als Pflegefachassistent/in sind Sie dazu befähigt, Pflegefachpersonen bei der Erfüllung pflegerischer Aufgaben zu unterstützen sowie pflegerische Maßnahmen fachgerecht und unter entsprechender Aufsicht durchzuführen.

Unser modular aufgebauter Vorbereitungskurs ermöglicht Ihnen einen individuellen Einstieg mit flexiblen Zeiten.
Wir stufen Sie nach Ihrem Kenntnisstand ein und Sie können auf unserer interaktiven Lernplattform selber Ihren Einstiegszeitpunkt und Lernzeit auswählen. Ganz nach Ihren individuellen Wünschen und persönlichen Bedürfnissen.

Der Basiskurs: Pflege in der Generalistik ist ein vorgeschalteter Onlinekurs, der 4 Wochen vor unserem modular aufgebauten Vorbereitungskurs stattfindet.
Sie haben hier die Möglichkeit, sich bequem von zu Hause aus über unsere interaktive Lernplattform erste Inhalte und Grundbegriffe der Generalistik anzueignen.

Wir empfehlen Ihnen, sich im Vorfeld zu unserem Basiskurs anzumelden. Somit starten Sie mit dem aktuellen Grundwissen und wir können Ihnen einen gelungenen Start in den Vorbereitungskurs gewährleisten.


Start ab dem 15.04.2023


Sie starten mit unserem Basiskurs: Pflege in der Generalistik. Hier haben Sie die Möglichkeit über unsere interaktive Lernplattform sich die ersten Grundbegriffe anzueignen und sich mit der neuen generalistischen Pflegeausbildung auseinanderzusetzen.

In unserem Basiskurs erlernen Sie die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Pflegefachassistenz-Ausbildung und lernen die Generalistik in der Pflegeausbildung sowie die dazugehörigen rechtlichen Grundlagen kennen. Sie erhalten einen ersten Einblick in die wesentlichen Ausbildungsinhalte der Bereiche Altenpflege, Krankenpflege und Kinderkrankenpflege.

Unsere interaktive Lernplattform ermöglicht Ihnen ganz bequem von zu Hause sich die Lerninhalte anzueignen. Den zeitlichen Rahmen bestimmen Sie. Sie bestimmen, wann Sie die Lerninhalte erarbeiten möchten. Der Basiskurs beinhaltet Lehrinhalte für 4 Wochen, die Sie sich zeitlich individuell einteilen können.

Fördermöglichkeiten

Unser Kurs ist mit einem Bildungsscheck bis zu 50% förderbar. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an zukünftige Pflegefachassistent/innen, die sich auf die Externenprüfung vorbereiten möchten. Auf unserer E-Learning-Plattform erlernen Sie interaktiv die Grundlagen der Generalistik sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Pflegefachassistenz-Ausbildung. Der Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie an der Externenprüfung zur Pflegefachassistenz teilnehmen möchten.

Anmeldung

Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch unter 02331 34 197 00 oder per Mail an hagen@aschke-seminare.de
Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!

Jetzt anmelden!
Anmeldeformular

Nach dem erfolgreich absolvierten Basiskurs Pflege in der Generalistik starten Sie in unseren modularen Vorbereitungskurs zur Externenprüfung inkl. Abschlussprüfung.

Unser Vorbereitungskurs ist mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100% förderfähig! Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Start am 24.05.2023


Starten Sie jetzt mit uns durch! An zwei Tagen pro Woche vertiefen wir das bisher erlangte Grundwissen mit unseren Trainern vor Ort.

Datum: 24.05.2023 - 16.07.2023
Zeiten: Mittwoch und Donnerstag von 08.30 Uhr - 15.30 Uhr
Ort: Pflegeschule Aschke, Elberfelder Str. 84, 58095 Hagen

Inhalte:
In Modul 1 vertiefen wir in gezielten Trainings das Prüfungswissen. In unserem Präsenzunterricht in der Pflegeschule vor Ort geben wir Ihnen sämtliches Handwerkszeug an die Hand, das Sie für Ihren individuellen Lernerfolg benötigen. Unsere Experten stehen Ihnen dabei jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Start am 17.07.2023


Jetzt wird's ernst. Kurz vor den Abschlussprüfungen erarbeiten wir gezielt Prüfungsfälle und gehen ins Detail.

Datum: 17.07.2023 - 30.07.2023
Zeiten: Montags bis Freitags von 08.30 - 15.30 Uhr
Ort: Pflegeschule Aschke, Elberfelder Str. 84, 58095 Hagen

Inhalte:
Im Modul 2 üben wir intensiv Prüfungsfälle und bereiten Sie individuell auf Ihre schriftliche und mündliche Abschlussprüfung vor. Dabei steht fall- und kompetenzorientiertes Arbeiten im Vordergrund. Das Modul endet mit der schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung, die Sie in unserer Pflegeschule ablegen.

Start am 31.07.2023


Die Theorie ist geschafft, ab in die Praxis. Vor der praktischen Prüfung wird in unserem Skills Lab der Ernstfall geprobt.

Datum: 31.07.2023 - 30.08.2023
Zeiten: Donnerstag und Freitag von 08.30 - 15.30 Uhr
Ort: Pflegeschule Aschke, Elberfelder Str. 84, 58095 Hagen

Inhalte:
Nach Bestehen der schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung fehlt mit der praktischen Prüfung noch der letzte Baustein. An drei Tagen in der Woche können Sie bei Ihrem praktischen Betrieb vor Ort das Gelernte anwenden. An den verbleibenden zwei Tagen üben wir in unserem Skills Lab in der Pflegeschule die Prüfungssituationen. Die praktische Prüfung absolvieren Sie mit uns gemeinsam bei Ihrem Arbeitgeber bzw. praktischen Träger.


Anmeldung

Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch unter 02331 34 197 00 oder per Mail an hagen@aschke-seminare.de
Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!

Jetzt anmelden!
Anmeldeformular


  • Der Nachweis über eine pflegeberufliche Vollzeittätigkeit von mind. 30 Monaten (Bei einer Teilzeitbeschäftigung mind. 60 Monate), davon muss mind. die Hälfte unter Anleitung einer Pflegefachkraft abgeleistet worden sein.

  • Die pflegeberufliche Tätigkeit darf nicht länger als 24 Monate zurückliegen.

  • Im Jahr der Anmeldung zur Externenprüfung darf vorher keine entsprechende Prüfung beantragt noch angetreten worden sein.

  • Der Nachweis über die regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen.

  • Ein erweitertes Führungszeugnis


Hinweis: Alle Angaben beziehen sich sowohl auf die weibliche/männliche/diverse Form.