Details

Termine
01.11.2024

Dauer
1 Jahr

Zeiten
Mo. - Fr. 08.30 - 14.45 Uhr und
3x die Woche Sprachkurs

Fördermöglichkeiten

Du kannst Unterstützung durch einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters erhalten. Auch eine Förderung durch das Qualifizierungschancengesetz der Agentur für Arbeit ist möglich.

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten findest du hier.

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin
Du hast Fragen? Ich bin für dich da!

Deine Eintrittskarte in die Welt der Pflege - 1-jährige Pflegefachassistenz­ausbildung für migrantinnen und migranten


Werde in nur einem Jahr Pflegefachassistent und Pflegefachassistentin
und verbessere gleichzeitig dein Deutsch!

Unsere einjährige generalistische Ausbildung zur Pflegefachassistenz bietet dir die Möglichkeit, in verschiedenen Pflegebereichen zu arbeiten und wertvolle Fähigkeiten zu erlernen. Gleichzeitig kannst du deine Deutschkenntnisse verbessern. Während der Präsenz Ausbildung tauchst du in die Welt der Pflege ein und lernst, Pflegefachkräfte bei ihren Aufgaben zu unterstützen. Dabei erlangst du auch Kenntnisse in einfacher Behandlungspflege und durchläufst verschiedene Bereiche der Pflege.

Mit mindestens 700 Stunden Theoriestunden und 950 Stunden fachpraktische Erfahrung werden Sie in allen relevanten Bereichen der Pflege tätig sein. Zudem findet die Sprachförderung von 120 Stunden dreimal die Woche statt.

Ausbildung zur Pflegefachassistenz

Unser Ziel ist es, dir eine solide Grundlage für deine berufliche Zukunft zu bieten. Diese Ausbildung ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Karriere in der Gesundheitsbranche, sei es als Pflegefachfrau oder -mann oder als weiterführende Qualifikation auf deinem Weg zur Expertise in der Pflege.

Lass uns gemeinsam den Grundstein für deine erfolgreiche berufliche Laufbahn in der Pflege legen. Starte deine Karriere in der Pflege!

Deine Erlangung des B2-Deutschsprachniveaus!

Unsere Sprachförderung ist speziell für angehende Pflegekräfte mit Migrationshintergrund. Du verbesserst dein Deutsch und lernst die Fachsprache der Pflege. Unsere Lehrkräfte haben viel Erfahrung und helfen dir, besser Deutsch zu sprechen.


 


Die Ausbildung ist eine duale Ausbildung. Neben uns als Schule benötigst du einen praktischen Ausbildungsträger, das kann ein Krankenhaus, eine voll-/ teilstationäre oder ambulante Einrichtung sein.

Mache den ersten Schritt in deine Pflegekarriere mit der 1-jährigen generalistischen Pflegeausbildung! Wir begleiten dich auf deinem Weg zur professionellen Pflegefachkraft.

  • Menschen aller Altersstufen situationsbezogen, ressourcen- und bedürfnisorientiert pflegen

  • Die Mobilität und Selbstversorgung erhalten und fördern

  • Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme

  • Unterstützung bei der Ausscheidung

  • Anatomie, Physiologie und Krankheitslehre

  • Ermittlung von Vitalzeichen und Umgang mit Medikamenten

  • Erste Hilfe für Pflegekräfte

  • Die eigene Gesundheit erhalten und fördern

  • Spezielle Pflege von Menschen mit Demenz und anderen neurologischen Erkrankungen

  • Kenntnis und Umsetzung aktueller Hygienestandards

  • Unterstützung in lebensbedrohlichen Situationen

  • Begleitung der Menschen in ihrer letzten Lebensphase

  • Grundlagen von Pflegetheorien und -modellen

  • Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Pflege von Menschen

 


Unsere 1-jährige Pflegefachassistenzausbildung spricht eine breite Zielgruppe an. Sie richtet sich an alle, die Interesse an einer kompakten Pflegeausbildung haben und eine vielseitige Karriere im Pflegebereich anstreben. Die Ausbildung inkl. Sprachförderung richtet sich explizit an diejenigen, die während Ihrer Ausbildung das Sprachniveau B2 erlangen möchten. Gleichzeitig eröffnet sie die Möglichkeit, in die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann einzusteigen. Diese Ausbildung bietet somit eine flexible und zugängliche Option für alle, die in der Pflegebranche Fuß fassen möchten.

Pflegeausbildung und dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau oder Pflegefachmann
Zulassungsvoraussetzungen sind mindestens ein Schulabschluss Klasse 9 sowie Sprachkenntnisse Deutsch B2 und praktischen Ausbildungsvertrag oder positiver Eignungsfeststellung auch ohne Schulabschluss

 


Du kannst die Ausbildung machen, wenn du:

  • Mindestens einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 hast (ausländische Abschlüsse müssen anerkannt sein)
  • Mindestens ein B1-Sprachniveau hast und bereit bist, mit unserer Hilfe B2 zu erreichen.
  • Du brauchst eine gewisse körperliche und psychische Belastbarkeit, um die Pflegeaufgaben ausführen zu können.
  • Ein erweitertes Führungszeugnis ist notwendig, um deine persönliche Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit zu bestätigen.

Nach der Ausbildung hast du viele Möglichkeiten. Du kannst die 3-jährige Ausbildung zur Pflegefachkraft machen oder in verschiedenen Pflegebereichen arbeiten.

Du hast bereits einen Abschluss?


Du hast deinen Berufsabschluss im Gesundheitswesen bereits im Ausland erworben und möchtest nun
in Deutschland arbeiten?

Das ist großartig! Bevor du starten kannst, muss dein ausländischer Abschluss in Deutschland durch eine Behörde geprüft und anerkannt werden. Als anerkannte Pflegeschule helfen wir dir dabei und unterstützen dich auf deinem persönlichen Weg!

Weitere Informationen

Unsere Pflegeschule ist leicht zu erreichen und befindet sich zentral in der Elberfelderstr. 84, 58095 Hagen. Bald findest du uns in unserem neuen, modernen Gesundheitscampus in der alten Schraubenfabrik. Hier wird das Lernen in einer einzigartigen Atmosphäre stattfinden.

Unsere Dozenten bilden ein starkes Team aus qualifizierten und engagierten Mitarbeitern mit langjährigen Erfahrungswerten. Sie werden optimal auf die künftige berufliche Anforderung vorbereitet. Alle unsere Dozenten verfolgen nicht nur die Qualifizierungsziele, sondern berücksichtigen die persönlichen Voraussetzungen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.