BERUFSBEGEITEND
auch im online Training möglich

Starttermin

auf Anfrage

Schulungsort

Hagen

und Witten

Dauer

160 UE

Zeiten

Di. und Do. 15.30 - 18.30 Uhr

 


Deutsch für Mediziner: Kommunikationstraining und Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung. Der Kurs soll es Medizinern ermöglichen, erfolgreich in ihrem Arbeitsalltag zu kommunizieren. Er dient auch der Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung bei der Ärztekammer. Im Mittelpunkt steht die Kommunikation mit den Patienten in Form von Anamnesegesprächen und anderen Gesprächssituationen im medizinischen Kontext. Thematisiert werden ferner die Besonderheiten beim Arzt-Patienten-Gespräch in Deutschland, Untersuchungsformen sowie Gespräche mit Kollegen und Mitarbeitern.

 


Das Kommunikationstraining richtet sich an internationale Ärzte, die schon fortgeschrittene Deutschkenntnisse vorweisen können.

 


  • Arzt-Patientengespräche, z.B. bei der Anamnese

  • Anamnesedokumentation

  • Arzt-Arztgespräche, z.B. bei der Patientenvorstellung

  • Gespräche mit Mitarbeitern im medizinischen Kontext

  • Lesen von Fachartikeln

  • Prüfungssimulation

Unsere zentralen Standorte in Hagen und Witten(5 min vom Hauptbahnhof ) bietet große moderne auf den neusten technischen Stand ausgestattete Ausbildungs- und Schulungsräume. Diese bietet Ihnen eine optimale familiäre Lernatmosphäre und eine qualitativ hochwertige Ausbildung in kleinen Gruppen.

Unsere Dozenten bilden ein starkes Team aus qualifizierten und engagierten Mitarbeitern mit langjährigen Erfahrungswerten. Sie werden optimal auf die künftige berufliche Anforderung vorbereitet. Alle unsere Dozenten verfolgen nicht nur die Qualifizierungsziele sondern berücksichtigen die persönlichen Voraussetzungen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, ein Arzt-Patienten-Gespräch zu führen. Ziel sind auch die intensive Prüfungsvorbereitung und die Vermittlung und Erweiterung der medizinischen Fachsprache, um sowohl die mündliche Kommunikation mit Kollegen und Patienten als auch das Verfassen von standardisierten Arztbriefen zu optimieren.

 


Diese Weiterbildung kann über Mittel des europäischen Sozialfonds gefördert werden. Neue Förderprogramme werden voraussichtlich ab Herbst 2024 zur Verfügung stehen. Gerne informieren wir dich, sobald Förderungen aus diesen Mitteln beantragt werden können.

Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten findest du hier.

 


Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich sowohl auf die weibliche/männliche/diverse Form.