Manchmal ist das Leben wie ein Puzzle ...

Helfen Sie Demenzkranken, ihren Alltag zu bewältigen!

Unser Angebot ist so vielfältig wie das Leben. Damit das auch so bleibt möchten wir Ihnen unsere neue Qualifizierung "Helfer/in für Menschen mit Demenz nach §45c SGB XI" vorstellen, die wir demnächst anbieten. 

 

Was macht ein Demenzhelfer?

Helfer/innen für Menschen mit Demenz gemäß §45c SGB XI entlasten pflegende Angehörige im Alltag und begleiten demenziell erkrankte Menschen beim Einkaufen oder zum Arzt. Sie stehen Ihnen für Gespräche über Alltägliches sowie deren Sorgen zur Verfügung und vermitteln durch ihre Anwesenheit Sicherheit und Orientierung. 

Wen möchten wir mit unserem Angebot ansprechen?

Wir möchten Interessenten ansprechen, die sich ehrenamtlich oder freiwillig engagieren möchten und die eine fachliche Vorbereitung auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit brauchen. Außerdem richtet sich unser Angebot auch an Menschen, die Angehörige mit Demenz begleiten möchten. 

Welchen Inhalt bietet unsere Qualifizierung?

Wir möchten Demenzkranken und ihren Angehörigen das alltägliche Leben erleichtern und Begegnungen mit anderen Menschen ermöglichen. Nach der Qualifizierung können die geschulten Teilnehmeri/innen im häuslichen Bereich eines oder mehrerer demenzerkrankten Menschen eingesetzt werden und diese zu Alltagsaktivitäten motivieren und sie dabei unterstützen. Unser Kurs vermittelt Basiswissen zu gerontopsychiatrischen Krankheitsbildern, zu rechtlichen Aspekten und zum Umfeld von Demenzkranken sowie zu möglichen Alltagsbeschäftigungen.

Wie lange dauert die Weiterbildung? 

Die Qualifizierung umfasst 40 UE und wird in Vollzeit sowie berufsbegleitend angeboten.

Haben Sie noch Fragen?

Dann melden Sie sich noch heute bei uns und informieren Sie sich über alle weiteren Details zu unserem künftigen Angebot! 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team der Aschke Seminare und Qualifizierung GmbH