Umschulung zur
Medizinischen Fachangestellten

VOLLZEIT

Starttermin

01.09.2020

Schulungsort

Hagen

Dauer

2 Jahre

Zeiten

Mo. - Do. 08.00 - 16.15 Uhr
Fr 08.00 - 13.45 Uhr


Medizinische Fachangestellte sind das Herzstück einer Praxis. Sie empfangen Patienten und regeln die Terminvergabe. Während der Untersuchungen assistieren sie den Ärzten, dokumentieren Behandlungsabläufe und halten dies in der Patientenakte fest. Medizinische Fachangestellte verfügen über Organisationsgeschick, sorgen für einen reibungslosen Praxisablauf, legen Verbände an, nehmen Blut ab und beruhigen ängstliche Patienten. Darüber hinaus informieren sie Patienten über Möglichkeiten der Vor- und Nachsorge und erstellen Abrechnungen der erbrachten Leistungen. Bei uns erwerben Sie alle notwendigen Kenntnisse für Ihre berufliche Perspektive in der Gesundheitsbranche. Als rechte Hand von Ärzten müssen medizinische Fachangestellte sehr flexibel sein, was ihre Arbeitszeiten angehen – denn sie arbeiten oft im Schichtdienst oder leisten Bereitschaftsdienst.


Sie sind für diese Umschulung besonders geeignet, wenn Sie ein hohes Interesse am Umgang mit Menschen, deren Wohlergehen sowie der optimalen medizinischen Versorgung haben.



• Persönliche und gesundheitliche Eignung sowie gute Deutschkenntnisse, mindestens Sprachniveau B2, arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung und ein aktueller Impfstatus.

• eine erfolgreiche Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder staatliche Abschlussprüfung in einem Ausbildungsberuf mit mind. 2 jähriger Regelausbildungszeit.

oder

• eine dreijährige Erwerbstätigkeit unter Einschluss einer mind. 1 1/2 jährigen Ausbildungszeit in einem anerkannten Ausbildungsberuf.

oder

• eine mind. 4 1/2 jährige Erwerbstätigkeit


Die Inhalte des Kurses sind breit gefächert und zugleich konkret an den bevorstehenden Tätigkeiten ausgerichtet. Die Umschulung beinhaltet u.a. folgende Themen:
  • Im Beruf und Gesundheitswesen orientieren

  • Patienten empfangen und begleiten

  • Bei Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates assistieren

  • Praxishygiene und Schutz vor Infektionskrankheiten

  • Zwischenfälle vorbeugen und in Notfallsituationen Hilfe leisten

  • Waren beschaffen und verwalten

  • Praxisabläufe im Team organisieren

  • Bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen der Erkrankungen des Urogenitalsystems begleiten

  • Bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen der Erkrankungen des Verdauungssystems begleiten

  • Patienten/Patientinnen bei kleinen chirurgischen Behandlungen begleiten und Wunden versorgen

  • Patienten/Patientinnen bei der Prävention begleiten

  • Berufliche Perspektiven entwickeln

  • Erwerb von Basisfertigkeiten

In den 12 Monaten betriebliche Lernphasen vertiefen Sie die im Unterricht erworbenen Kenntnisse und setzen diese im Praxisalltag um. Wir unterstützen Sie bei der Suche von Praktikumsplätzen.



Nach erfolgreichem Abschluss vor der Ärztekammer können Sie als Medizinische Fachangestellte in Arztpraxen aller Fachgebiete arbeiten. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit in Krankenhäusern, Kliniken, wie zum Beispiel Fach- oder Hochschulkliniken und Rehabilitationszentren zu arbeiten. Auch Gesundheitsämter sind für medizinische Fachangestellte denkbar.
Unsere zentralen Standorte in Hagen und Witten (5 min vom Hauptbahnhof) bietet große moderne auf dem neuesten Stand ausgestattete Ausbildungs- und Schulungsräume.Diese bietet Ihnen eine optimale familiäre Lernatmosphäre und eine qualitativ hochwertige Ausbildung in kleinen Gruppen,
Unsere Dozenten bilden ein starkes Team aus qualifizierten und engagierten Mitarbeitern mit langjährigen Erfahrungswerten. Sie werden optimal auf die künftige berufliche Anforderung vorbereitet. Alle unsere Dozenten verfolgen nicht nur die Ausbildungssziele sondern berücksichtigen die persönlichen Voraussetzungen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Für Medizinische Fachangestellte gibt es eine Vielzahl an Fortbildungsmaßnahmen. Diese ermöglichen entweder ein breiteres Aufgabenspektrum, eine Spezialisierung in einem Fachbereich oder eröffnen ein neues Aufgabenfeld wie z.B.: die Fortbildung zum/zur Fachwirt/in für ambulante medizinische Versorgung oder eine Weiterbildung zum Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen.
Die Umschulung zur medizinischen Fachangestellten ist für Sie interessant, wenn Sie keinen betrieblichen Ausbildungsplatz haben und die Zugangsvoraussetzung für eine Umschulung mitbringen. Bei uns erwerben Sie alle notwendigen Kenntnisse für Ihre berufliche Perspektive in der Gesundheitsbranche.


Die Qualifizierung ist mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100% förderbar. Auch ist eine Förderung im Rahmen des Qualifizierungschancengesetz der Agentur für Arbeit möglich. Die Weiterbildung ist Bildungscheck und Bildungsprämien berechtigt.

Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen weiter.


Wir möchten allen Interessanten unsere Kurse die gleichen Möglichkeiten bieten. Eine fehlende Kinderbetreuung sollte kein Hindernis sein, sich weiterzubilden und seine berufliche Zukunft in die Hand zu nehmen. Wir freuen uns, dass wir Plätze für eine Kinderbetreuung zur Verfügung stellen können. Dabei steht das Wohl des Kindes an oberster Stelle. So können Sie sich voll und ganz auf Ihre Weiterbildung konzentrieren.


Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich sowohl auf die weibliche/männliche/diverse Form.