Deutschkurs für Pflegekräfte B1-B2 berufsbegleitend

Das Wichtigste in Kürze

Nächster Termin

04.09.2018

Termin Hinweis

Di - Do 15.30 - 19.30 Uhr

Dauer

160 Unterrichtseinheiten

Kosten

1.141,00 €

Beschreibung

Wir bieten fachsprachlichen Unterricht, speziell für Fachkräfte in der Alten- und Krankenpflege. Unser zertifizierter Deutschkurs B1-B2 für Pflegekräfte mit Migrationshintergrund umfasst eine Intensive Prüfungsvorbereitung und -simulation auf alle wichtigen Themenbereiche, die die Grund- und Behandlungspflege abdecken. Sie lernen, Fachgespräche und die Hauptinhalte komplexer Fachtexte aus dem Bereich Alten- und Krankenpflege zu verstehen.

Unser Kurs kann innerhalb von 4 Wochen in Vollzeit oder 6 Wochen berufsbegleitend absolviert werden.

Zielgruppe

Unser Kursangebot richtet sich an Pflegekräfte mit Migrationshintergrund, die bereits allgemeine Grundkenntnisse in der deutschen Grammatik besitzen (mind. A2 Niveau), einen anerkannten Abschluss in einem Pflegeberuf haben und zur Ausübung des Berufes B1 oder B2 Fachsprachkenntnisse benötigen bzw. erwerben möchten. Auch Arbeitgeber, die ihr Pflegepersonal weiterbilden möchten, wollen wir mit diesem Angebot ansprechen.

Zielsetzung

Ziel ist eine erfolgreiche und barrierefreie Kommunikation mit Pflegebedürftigen, Angehörigen, Ärzten und Kollegen. Das Verstehen von Dienstanweisungen, Pflegeanamnesen und Dialogen rund um die Pflege sowie die schriftliche Anfertigung von Pflegedokumentationen und -planungen werden optimiert und erweitert. Auf der Stufe B1 können die Teilnehmer Sachinformationen über alltags- oder berufsbezogene Themen aus dem Bereich der Alten- und Krankenpflege verstehen und dabei die Hauptaussagen und Einzelinformationen erkennen. Ferner sind sie in der Lage, über vertraute Routineangelegenheiten zu sprechen und über andere Dinge aus dem Gebiet der Alten- und Krankenpflege zu verständigen.

 Inhalt

  • Informationen zum allgemeinen Aufgabenbereich in der Pflege und Hygiene sowie zu Tages- und Arbeitsabläufen in Alten- und Pflegeeinrichtungen
  • Umgang und Kommunikation mit Pflegebedürftigen, Angehörigen und Kollegen
  • Übermittlung von internen und externen Qualitätsanforderungen und Standards
  • Dokumentation und Planung von Pflegeprozessen
  • Kenntnisse im Umgang mit Medikamenten und freiheitseingeschränkten Maßnahmen
  • Bewältigung von Notfallsituationen, Übergaben und Arztbesuchen

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten allgemeine Grundkenntnisse in der deutschen Grammatik (mind. A2 Niveau gemäß GER) besitzen und einen anerkannten Abschluss in einem Pflegeberuf haben.

Lehrgangsabschluss

Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf die externe fachsprachliche Prüfung „telc Deutsch B1-B2 Pflege für Pflegekräfte in der Alten- und Krankenpflege“ vor. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme sowie die engagierte Beteiligung im Unterricht.

Prüfungsgebühren sind in den Lehrgangskosten nicht mitinbegriffen. Die Prüfungsgebühr beträgt 180 €.

Fördermöglichkeiten

Eine Kostenübernahme kann über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter erfolgen. Des Weiteren ist die Fortbildung Bildungsscheck und Bildungsprämien berechtigt. Gerne beraten und unterstützen wir Sie. Weitere Informationen finden Sie auch hier 

Anmeldung

Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Termine unter Vorbehalt angeboten werden, da die Durchführung von der jeweiligen angemeldeten Teilnehmerzahl abhängig ist. Sollte ein Termin nicht zustande kommen, sind wir bemüht, Ihnen schnellst möglichst einen Ersatztermin anzubieten.

Weitere Termine

04.09.2018 - 14.11.2018

Veranstaltungsort

Ruhrstraße 22, 58452 Witten

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich grundsätzlich sowohl auf die männliche als auch die weibliche Form.