Berufsbegleitend

Starttermin

14.11.2022 - 06.12.2022

In Online und Präsenz möglich!
Schulungsort
Hagen
Dauer
54 UE
Zeiten
Mo. - Do. 15.30 - 19.30 Uhr


Die erweiterte Behandlungspflege LG 3 und LG 4 erteilt Ihnen die Erlaubnis für die Durchführung von Behandlungspflege höherem Aufwands (LG 3) und besonders zeitaufwendiger Art (LG 4).

Durch diese Fortbildung erwerben Sie Fähigkeiten und Fertigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, intensiver und fachgerechter pflegebedürftige Menschen zu behandeln. Ebenfalls erhalten Sie die Möglichkeit, außerhalb von ambulanten Pflegediensten oder Seniorenheimen auch in der stationären Krankenversorgung zu arbeiten.

Die Fortbildung ist in Online- und Präsenzunterricht möglich!
Unsere Kurse finden in einem innovativen Lernmodell statt. Auf unserer interaktiven Lernplattform können Sie bequem zuhause die Unterrichtsinhalte absolvieren. Sie erhalten so maximale Flexibilität in der Durchführung Ihrer Fort- oder Weiterbildung. Dabei gewährleisten wir zu jeder Zeit die Einhaltung unserer hohen Qualitätsstandards, um Ihnen eine bestmögliche Lernerfahrung zu bieten. In den Präsenzveranstaltungen werden Sie von unseren Expertenteams betreut und können in entspannter Lernatmosphäre Ihr Wissen vertiefen. So bieten wir Ihnen einen gewinnbringenden Mix aus Innovation, Flexibilität und Qualität für Ihr perfektes Lernerlebnis!



Ziel der Fortbildung ist es, ausgebildeten Pflegekräften, die bereits die Qualifizierung der medizinischen Behandlungspflege LG 1 und LG 2 absolviert haben, die Möglichkeit zu bieten sich darüber hinaus fortzubilden.


Die Voraussetzung ist eine erfolgreich abgeschlossene Fortbildung in der Behandlungspflege LG 1 und LG 2, die Sie ebenfalls bei uns absolvieren können.
Beide Fortbildungen sind in Online- und Präsenzunterricht möglich!

Interesse?

Weiter zur Behandlungspflege LG1 & LG2


Eine Fortbildung in der erweiterten Behandlungspflege vermittelt Kenntnisse aus den Leistungsgruppen 3 und 4. Zu den Themen zählen:
  • Absaugen und Beatmung sowie spezielle Anatomie

  • Beatmungssgeräte: Überwachung und Bedienung

  • Trachealkanülen: Pflege und Wechsel

  • Drainagen

  • Wundmanagement

  • Infussionen und Portsysteme

  • Intramuskuläre Injektionen

  • Magensonde: Legen und Wechsel

  • Spezielle Arzneimittellehre


Die Fortbildung schließt mit einer mündlichen, praktischen und schriftlichen Prüfung ab.

Unsere zentralen Standorte in Hagen und Witten (5 min vom Hauptbahnhof) bietet große moderne auf dem neuesten Stand ausgestattete Ausbildungs- und Schulungsräume.Diese bietet Ihnen eine optimale familiäre Lernatmosphäre und eine qualitativ hochwertige Ausbildung in kleinen Gruppen,
Unsere Dozenten bilden ein starkes Team aus qualifizierten und engagierten Mitarbeitern mit langjährigen Erfahrungswerten. Sie werden optimal auf die künftige berufliche Anforderung vorbereitet. Alle unsere Dozenten verfolgen nicht nur die Ausbildungssziele sondern berücksichtigen die persönlichen Voraussetzungen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


Die Fortbildung ist Bildungscheck berechtigt und somit bis zu 50% förderfähig.

Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen weiter.


Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich sowohl auf die weibliche/männliche/diverse Form.