3-jährige Ausbildung zur/zum
Pflegefachfrau/-mann

VOLLZEIT

Starttermin

01.11.2020

Schulungsort

Hagen

Dauer

3 Jahre

Zeiten

Mo. - Fr. 08.30 - 14.45 Uhr

NÄCHSTER TERMIN

Starttermin

01.04.2021

Schulungsort

Hagen

Dauer

3 Jahre

Zeiten

Mo. - Fr. 08.30 - 14.45 Uhr


Die Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann ist die neue generalistische Ausbildung in der Pflege, die die Berufe Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger ablöst. Sie bietet vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Wer eine Ausbildung in der Pflege beginnt, ergreift einen Beruf mit Perspektive. Die neue generalistische Pflegeausbildung eröffnet zusätzliche Qualifizierungs- und Karrierewege. Auszubildende werden befähigt, Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen zu pflegen.



Sie haben Interesse an einer pflegerischen Tätigkeit und Sie möchten bedürftige Menschen helfen und unterstützen? Sie sind einfühlsam, liebevoll und geduldig im Umgang mit anderen Menschen sowie körperlich und psychisch belastbar? Dann bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz in der Pflege. In unserer modernen Pflegeschule werden Sie in familiärer Lernatmosphäre ausgebildet. Wir bieten kleine Lerngruppen in modern ausgestatteten Klassenräumen.



• Mittlerer Bildungsabschluss, Fachabitur oder allgemeine Hochschulreife

• oder: Hauptschulabschluss und erfolgreich abgeschlossene zweijährige Berufsausbildung

• oder: Hauptschulabschluss und erfolgreich abgeschlossene, mindestens einjährige Kranken- pfl egehilfe- oder Altenpfl egehilfeausbildung

• Gesundheitliche Eignung (Nachweis durch eine ärztliche Bescheinigung)

• Persönliche Eignung

• Deutschkenntnisse mind. B2-Niveau



Die Ausbildung umfasst den theoretischen und praktischen Unterricht von mind. 2.200 Unterrichtseinheiten und die praktische Ausbildung von mind. 2.500 Stunden. Die Ausbildung erfolgt im Wechsel von Abschnitten des theoretischen und praktischen Unterrichts und der praktischen Ausbildung

Im theoretischen Teil werden Sie befähigt, auf der Grundlage fachlichen Wissens und Könnens sowie auf der Grundlage des allgemein anerkannten Standes pflegewissenschaftlicher, medizinischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse die beruflichen Aufgaben zielorientiert, sachgerecht, methodengeleitet und selbständig zu lösen sowie das Ergebnis zu beurteilen.

In der praktischen Ausbildung werden Sie befähigt, die im Unterricht und in der praktischen Ausbildung erworbenen Kompetenzen aufeinander zu beziehen, miteinander zu verbinden und weiterzuentwickeln. Sie werden von erfahrenen Praxislehrkräften sowie von den Praxisanleitern vor Ort begleitet und angeleitet.



Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung können
Sie in allen pflegerischen Versorgungsbereichen arbeiten:

• Krankenhäuser

• Fach- und Rehakliniken

• Ambulante soziale Dienste

• Stationäre und teilstationäre Pflege

• Heime oder Wohngruppen

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann befähigt Sie, Menschen aller Altersstufen in den allgemeinen und speziellen Versorgungsbereichen der Pflege pflegen zu können d.h. die besonderen Anforderungen an die Pflege von Kindern und Jugendlichen sowie alten Menschen. Je nach Vorliebe und persönlichen Stärken können Sie im 3. Jahr der generalistischen Ausbildung eine praktische Vertiefung wählen. Sie sind dennoch flexibel in der Wahl Ihres zukünftigen Arbeitsortes, unabhängig von Ihrer Spezialisierung.

Unser über 800 qm großer Standort in der Hagener Innenstadt (5 min vom Hauptbahnhof ) bietet große moderne
auf den neusten technischen Stand ausgestattete Ausbildungs- und Schulungsräume. Diese bietet Ihnen eine optimale familiäre Lernatmosphäre und eine qualitativ hochwertige Ausbildung in kleinen Klassen.

Nach abgeschlossner Ausbildung haben Sie Möglichkeitr sich weiterzubilden z.B.:

  • Weiterbildungen im Pflegemanagement
  • Praxisanleiter/in
  • Pädagogische Fachkraft
  • Studium Pflegemanagement oder Pflegepädagogik

Unsere Dozenten bilden ein starkes Team aus qualifizierten und engagierten Mitarbeitern mit langjährigen Erfahrungswerten. Sie werden optimal auf die künftige berufliche Anforderung vorbereitet. Alle unsere Dozenten verfolgen nicht nur die Qualifizierungsziele sondern berücksichtigen die persönlichen Voraussetzungen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Eine zukunftssichere Ausbildung!
Als Pflegefachfrau und Pflegefachmann sind Sie in allen Versorgungsbereichen flexibel einsetzbar. Bei uns erwerben Sie das notwendige Fachwissen dafür – in Theorie und Praxis.


Die Ausbildung ist mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100% förderbar. Auch ist eine Förderung im Rahmen des Qualifizierungschancengesetz der Agentur für Arbeit möglich.

Gerne helfen wir Ihnen bei Fragen weiter.


Wir möchten allen Interessanten unsere Aus-und Weiterbikdungen die gleichen Möglichkeiten bieten. Eine fehlende Kinderbetreuung sollte kein Hindernis sein, sich weiterzubilden und seine berufliche Zukunft in die Hand zu nehmen. Wir freuen uns, dass wir Plätze für eine Kinderbetreuung zur Verfügung stellen können. Dabei steht das Wohl des Kindes an oberster Stelle. So können Sie sich voll und ganz auf Ihre Ausbildung konzentrieren.


Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!

Hinweis: Alle Angaben beziehen sich sowohl auf die weibliche/männliche/diverse Form.