Unverbindliche Anfrage Online Anmeldung Anmeldeformular als PDF Download Info-Flyer

Aktuelle Termine 2017 / 2018  Vollzeit  

11.12.2017 – 11.01.2018 Montags bis Freitags von 08:00 –15:00 Uhr ( 8 UE)

Aktuelle Termine  2018  Berufsbegleitend

29.01.2018 – 03.2018 Montags – Mittwochs von 15.30 – 18.45 (4UE)

Dauer
4 Wochen in Vollzeit / 6 Wochen berufsbegleitend (160 Unterrichtsstunden)

Veranstaltungsort
Ruhrstraße 22
58452 Witten

Gebühren
1.141 €

Fördermöglichkeiten
Eine Kostenübernahme kann über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter erfolgen. Desweiteren ist die Fortbildung Bildungsscheck und Bildungsprämien berechtigt.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Termine unter Vorbehalt angeboten werden, da die Durchführung von der jeweiligen angemeldeten Teilnehmerzahl abhängig ist. Sollte ein Termin nicht zustande kommen, sind wir bemüht Ihnen schnellst möglichst einen Ersatztermin anzubieten.

Kurzbeschreibung

Die Kursinhalte Deutsch B1-B2 Pflege dienen dem fachsprachlichen Unterricht von Pflegekräften, die sich auf die Prüfung telc Deutsch B1-B2 Pflege vorbereiten. Jede Trainingseinheit bildet eine in sich geschlossene thematische Einheit und deckt die Aufgabenbereiche der Grund- und der Behandlungspflege ab. Auf Stufe B2 können Sie Fachgespräche und die Hauptinhalte komplexer Fachtexte aus dem Bereich Alten- und Krankenpflege verstehen. Sie können sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Auf der Stufe B1 können Sie Sachinformationen über alltags- oder berufsbezogene Themen aus dem Bereich der Alten- und Krankenpflege verstehen und dabei die Hauptaussagen und Einzelinformationen erkennen. Sie können sich mit einiger Sicherheit über vertraute Routineangelegenheiten, aber auch über andere Dinge aus dem Gebiet der Alten- und Krankenpflege verständigen.

Der GER (Gemeinsame europäische Referenzrahmen) ist die Basis für die Entwicklung von Lehrplänen, Prüfungen in ganz Europa. Der GER beschreibt sechs international vergleichbare Stufen:

A1 und A2: Elementare Sprachverwendung
B1 und B2: selbstständige Sprachverwendung
C1 und C2: Kompetente Sprachverwendung

Zielgruppe pflegerischer Bereich
Fachsprachlicher Unterricht von Pflegekräften. Jede Trainingseinheit bildet eine in sich geschlossene thematische Einheit und deckt die Aufgabenbereiche der Grund- und Behandlungspflege ab. Allgemeinsprachliche Deutschkenntnisse auf dem Kompetenzniveau B1 oder B2 erforderlich

Sprachzertifikat telc Deutsch B1-B2 PFLEGE weist folgende fachsprachlichen Fähigkeiten auf:
• mit Patienten, Ärzten, Kollegen und Angehörigen erfolgreich kommunizieren

• Dienstanweisungen, Pflegeanamnesen und Dialoge rund um die Pflege verstehen
• Schriftliche Pflegedokumentation anfertigen
• Rezeptive und produktive Kommunikation in der Kranken- und Altenpflege

Vorteile
• Hohe Qualität und Anerkennung bei Behörden und medizinischen Einrichtungen in Deutschland
• Sprachnachweis für die Berufsanerkennung
• Schnelle berufliche Eingliederung
• Wissenschaftlich fundierte und kommunikativ orientierte Maßstäbe
• Intensive Kommunikation mir den Patienten
• Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Lehrgangsabschluss
Der Kurs bereitet auf die externe Sprachprüfung vor. telc Deutsch B1·B2 Pflege ist eine fachsprachliche Prüfung für Pflegekräfte in der Alten- und Krankenpflege. Die Prüfung wendet sich an Personen, die einen anerkannten Abschluss in einem Pflegeberuf haben und zur Ausübung dieses Berufes B1- oder B2-Kenntnisse der deutschen Sprache nachweisen müssen.

Prüfungsgebühren sind in den Lehrgangskosten nicht mit inbegriffen.  Die Prüfungsgebühr beträgt 150 €

Methoden
Schriftliche und mündliche Übungen zum Hör- und Leseverständnis sowie Sprach- und Schreibübungen mit anschließenden Tests zur Überprüfung der Lerninhalte.

Anmeldung
Gerne beraten wir Sie und unterstützden Sie bei der Anmeldung. Fragen Sie uns!