Unternehmensgeschichte

Unsere Unternehmensgeschichte – ein Full-Service Konzept

Von der Firma Aschke Consulting zur Job- und Gründerwerkstatt Aschke GmbH & Co. KG und Aschke Seminare und Qualifizierungen GmbH

Die Aschke Seminare und Qualifizierung GmbH ist ein junger und dynamischer Bildungsträger, der bereits heute von einer jahrelangen Unternehmenserfahrung profitiert.

Die Wurzeln unseres Unternehmens

1988 wurde unser Unternehmen zunächst unter dem Firmennamen Aschke Consulting gegründet. Hier setzten wir unseren Fokus zu Beginn auf die gezielte und geförderte Beratung von Start-ups sowie von klein- und mittelständischen Unternehmen.

Immer mit dem Ziel vor Augen, ein großes Spektrum an Angeboten offerieren zu können, engagierten wir uns bereits im Jahr 2004 stark in der Aus- und Weiterbildung. Unser Engagement und unsere gute Zusammenarbeit mit diversen Einrichtungen werden bis heute von unseren Kunden und Kooperationspartnern stets geschätzt.

Um einen noch umfangreicheren Service bieten zu können, haben wir 2007 die Personalvermittlung mit den Bereichen Personalberatung und -rekrutierung zu unserem Angebot hinzugezogen. Ziel war und ist es, eine zuverlässige und individuelle Beratung zu bieten, angefangen bei der Personalsuche und -auswahl bis hin zur Vertragsabwicklung und Nachbetreuung.

Die Job- und Gründerwerkstatt - Unsere Karriereschmiede

Mit unseren hinzugekommenen Tätigkeitsfeldern ging auch ein neuer Firmenname einher. Die „Job- und Gründerwerkstatt Aschke“ machte die Entwicklung unseres Unternehmens noch sichtbarer und spiegelt die Standbeine Jobvermittlung, Personal- und Gründungberatung bis heute perfekt wieder.

Die Zulassung zur gewerblichen Arbeitnehmerüberlassung führte 2009 zur erneuten Ausweitung unseres Angebots. Mit dem Personalleasing bieten wir seitdem einen Weg für flexible Arbeitserprobung, Integration in den Arbeitsmarkt und Abfederung von Auftragsspitzen.

2012 firmierte die Job- und Gründerwerkstatt Aschke in eine GmbH & Co. KG und festigte damit ihre Marktposition.

Aschke Seminare und Qualifizierung GmbH – eine Erfolgsgeschichte mit Potenzial

Der stetige Ausbau unseres Full-Service Konzepts führte 2013, zunächst noch unter dem Namen der Job- und Gründerwerkstatt Aschke, zur Gründung eines zertifizierten Weiterbildungsträgers nach dem Recht der Arbeitsförderung.

Mit der Zeit wuchs unser Weiterbildungsangebot und der Wunsch nach mehr Transparenz in unserem Unternehmen wurde immer lauter, sodass die Gründung der Aschke Seminare und Qualifizierung GmbH im Jahr 2016 den Bereich der Fort- und Weiterbildung aus der Job und Gründerwerkstatt Aschke GmbH & Co. KG herauslöste. Mit diesem Schritt bieten wir seither einen noch umfangreicheren und besseren Service in der Weiterbildung.

Seither nutzen unsere Teams beider Unternehmen ihre vielseitigen Potenziale, um unser Full-Service Konzept zu realisieren. Dies zeigt sich nicht nur in unseren passgenauen Qualifizierungen und Weiterbildungsanboten, sondern auch in der erfolgreichen Integration und Vermittlung unserer Absolventen in den Arbeitsmarkt.